mit der Privathaftplicht weltweiten Versicherungsschutz genießen


Die private Haftpflicht gilt als Basis Versicherung in Deutschland über die jede volljährige Person, welche nicht mehr über die Eltern im elterlichen Haushalt mitversichert werden kann, verfügen sollte um sich vor Schadensansprüchen Dritter schützen zu können. Doch auch beim Reisen innerhalb oder außerhalb Europas kann es zu weiteren Schadensfällen kommen, für die eine Haftpflichtversicherung notwendig werden kann. Wie leicht kann es passieren, dass der Nachbar im Flugzeug versehentlich auch etwas von der Cola abbekommt, weil das Glas zu voll war. Solche Flecken sind auf der hellen Bluse der Nachbarin nicht nur unangenehm, sondern gehen sehr schwer raus. Jetzt wird mindestens die Reinigung der Bluse fällig, wenn das Handy auch noch in Mitleidenschaft gezogen worden ist, kommt die Reparatur für das Handy, Laptop oder Tablet noch hinzu.

Da der Vorfall nicht in Deutschland passiert ist, sondern in Europa, wird die Haftpflichtversicherung oft erst dann wirksam, wenn die Zusatzmodule für Reisen innerhalb und außerhalb von Europa hinzu gewählt worden sind. Ein Blick in die Haftpflichtpolice bringt Klarheit, wie weit der aktuelle Schutz in der Haftpflichtversicherung reicht, im Rahmen der Buchung lassen sich ergänzende Module auch explizit für die Reisezeit abschließen. Die regelmäßige Kontrolle der Haftpflichtpolice ist dann allerdings nicht nur zum Beginn einer Reise notwendig, sondern auch während des gesamten Jahres, also jedesmal wenn weitere Auslandsaufenthalte geplant sind.

bei jedem Aufenthalt mit der Auslandshaftpflicht abgesichert

Wer sich öfter auf Reisen im Ausland befindet, braucht in vielen Fällen die eher die dauerhafte Erweiterung innerhalb seiner Privathaftpflicht um während der Reise oder am Zielort stets ausreichenden und sicheren Schutz vor Schadensansprüchen zu haben. Es muss geklärt werden, ob, wo und wie lange die aktuelle Haftpflicht im Ausland Schutz bietet, damit der notwendige Versicherungsschutz im Schadensfalls besteht. Wer hier schludert oder auf einen entsprechenden Haftpflichtschutz im Ausland verzichtet, steht schnell ohne jegliche finanzielle Absicherung im Urlaub dar.

Dabei ist gerade auf Reisen die ausgelassene Urlaubsstimmung oft der Anlass, dass der Wagemut größer wird und die Vorsichtsmaßnahmen – oft mit steigendem Alkoholpegel – deutlich abnehmen. Die finanzielle Existenz sollte aber immer bestehen und niemals außer Acht gelassen werden, damit der Aufenthalt im Ausland wirklich mit dem angemessenen Versicherungsschutz genossen werden kann. Besondere Gefahren machen also den Schutz der Haftpflichtversicherung auch auf Reisen notwendig. Insbesondere bei sehr weiten Reisen mit der Erfahrung neuer Kulturen und das bunte, exotische Leben sind ganz anders als das gewohnte heimische Umfeld, so dass hier Gefahren lauern können, denen man in heimischen Gefielden sonst vielleicht niemals ausgesetzt wäre.

private Haftpflicht muss vor Auslandsaufenthalt erweitert werden

Eine private Haftpflichtversicherung mit weltweit gültigem Versicherungsschutz ist also ein absolutes Muss vor Reiseantritt oder Urlaubsbeginn um auch vor unbekannten Gefahren und in jeglicher Hinsicht bestmöglich finanziell abgesichert zu sein – und zwar rund um die Uhr und weltweit. Was viele hierbei vielleicht nicht vermutet hätten – ein Einschluss für die weltweite Leistungsfälligkeit muss gar nicht wesentlich teurer sein als die normale Privathaftpflicht, so dass sich für nur wenig Geld schon ein vollumfängliche Absicherung rund um den Globus realisieren lässt.

    Vorteile der Privathaftpflicht mit weltweitem Schutz:

  • Für das gesteigerte Risiko auf Reisen ist die Erweiterung der Haftpflichtversicherung eine sinnvolle Möglichkeit den Versicherungsschutz entsprechend auszubauen
  • Andere Länder andere Sitten, wer bei der Umstellung auf die neuen Sitten Schäden verursacht, sollte rechtzeitig über die Erweiterung des Haftpflichtversicherung Schutzes nachdenken um weltweit abgesichert zu sein
  • der erweiterte Einschluss kann oft gegen einen geringen Aufschlag in der Privathaftpflicht erfolgen, der Versicherungsschutz kann jedoch je nach Schadensfall die Existenz sichern