gesunde Bewegung im Alltag mit dem Citybike

Sie möchten mit Ihrem neuen Fahrrad zum Shoppen in die Stadt radeln? Dann am Besten auf dem Radweg, vorbei an den Autofahrern, die mal wieder im Stau stehen.  Das Feeling der flexiblen und umweltfreundlichen Mobilität genießen Sie mit dem Citybike, denn wie der Name schon sagt, sind die Räder für die City ideal. Auf dem gut gepolsterten Sattel können Sie die aufrechte Sitzhaltung einnehmen und als Anfänger oder Profi durch die Stadt flitzen.

Ein verstellbarer Lenker, der ergonomisch geformt ist, verbessert das Fahrgefühl und die Fahrsicherheit. Das 28 Zoll Laufrad hat angenehme Fahreigenschaften, wahlweise können Sie sich auch für das 26-er Laufrad entscheiden, wenn Sie ein Rad mit niedrigerer Einstiegshöhe bevorzugen. Eine gute Alternative hierzu ist direkt ein Tiefeinsteiger Fahrrad.

Die Rücktrittbremsen beim Citybike sind so in das Rad integriert, dass sie keinen ungünstigen Wettereinflüssen ausgesetzt sind. Bis zu acht Gänge als Nabenschaltung reichen, um in der City in Fahrt zu kommen. LED Scheinwerfer weisen Ihnen den Weg bei Einbruch der Dämmerung, wählen Sie ein Rücklicht aus, dass über die Standlichtfunktion verfügt, damit Sie von den anderen Verkehrsteilnehmern auch bei Dunkelheit gesehen werden. Stabile Stadträder werden von Damen und Herren gerne gefahren, weil sie genau zum gewünschten City Profil passen.

Citybikes für umweltfreundliche Mobilität

Stadtmenschen mögen das pulsierende Leben in der Stadt mit kulturellen Highlights. Doch warum nicht einfach mal mit dem Citybike zum nächsten Event radeln und das Gefühl genießen, schneller als mit dem Auto über die überfüllten Wege voranzukommen und ratzfatz einen Parkplatz zu finden?

Der Rahmen des Cityrades ist nach unten gebogen, sieht aus wie ein Schwanenhals und erleichtert das Auf- und Absteigen. Das Vorderradblech schützt vor Nässe und anderen Verunreinigungen an regnerischen Tagen. Auf dem robusten Gepäckträger kann der gesamte Einkauf ohne Probleme nach Hause transportiert werden und falls am Lenker ein zusätzlicher Frontkorb befestigt werden wird, können dort die Bürotasche, Handtasche, Einkäufe oder vieles Anderes untergebracht werden.

Freizeitbiker können das Bike für die City auch für Fahrten über das flache Land benutzen. Ein Kettenkasten, der lange hält und eine Kette mit Antirostbeschichtung sind die Basis für das dauerhafte Fahrvergnügen ohne viele Reparaturen. Die Reifen müssen natürlich hochwertig sein, ein angemessenes Profil haben und eine optimale Federung, damit man nicht jeden einzelnen Pflasterstein beim Fahren spürt.

Leichte Komponenten sind bei den einzelnen Teilen am Cityrad besonders angenehm, spiegeln sich aber auch im Preis wieder. Trotzdessen lohnt sich eine einmalige, höhere Investition beim Citybike, damit man dauerhaft mehr Spaß an der Bewegung hat.

Die positiven Details des Cityrades im Überblick

  • Der Sommer in der City wird mit dem leichten Stadtrad angenehm, weil Sie Ihr Ziel zeitnah erreichen ohne die gelegentlichen Verspätungen bei den öffentlichen Verkehrsmitteln.
  • Zwei Gepäckträger am Rad bieten viel Platz für die Einkäufe.
  • Der Großstadtdschungel wird mit dem Stadtrad umweltfreundlich durchfahren.
  • Wenn Sie den Weg zur Arbeit mit diesem Rad meistern, haben Sie die Zeit aktiv für das Fitness Training genutzt und kommen wach im Büro an.
  • Die Verkehrssichere Ausstattung und die sportliche Optik machen das Bike zusätzlich zum Blickfang und ermuntern auch andere Menschen zu mehr umweltfreundlicher und gesunder Bewegung im Alltag.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok