Mit einem Balkenmäher effektiv den Wildwuchs kappen

Wenn der Wildwuchs und überhohes Gras überhand nimmt und sogar ein Rasentraktor an seine Grenzen kommt, gibt es einen anderen Weg, der alternativ zu einem normalen Rasenmäher gegangen werden kann. Hieri kommt der Balkenmäher ins Spiel. Diese Modelle verfügen über das erforderliche Leistungsspektrum, auch große Flächen mit enorm hohen Gras, vom Wildwuchs zu befreien. Selbst auf hügeligem Gelände, auf dem ein Aufsitzmäher mit dem Schneidwerk aufsetzen und stecken bleiben würde, meistert der Balkenmäher durch seine Anpassungsfähigkeit an Unebenheiten meisterhaft. Hochgrasmäher erfreuen sich deshalb nicht nur in der Forstwirtschaft oder in der Landwirtschaft einer großen Beliebtheit, sondern finden auch auf großen, privaten Wildwiesen ihren Einsatz. Wer hier effektiv große Flächen in kurzer Zeit abgrasen möchte, wird von diesem Gartengerät begeistert sein.

Rein mit einem Otto betrieben, sticht der große und breite Mähbalken direkt ins Auge. Mit Schnittbreiten ähnlich eines Rasentraktors können große Wiesenflächen, auf denen Maulwurf & Co. ihr Unwesen getrieben und die Ebene in eine Hügellandschaft verwandelt haben, bequem und mühelos runtergemäht werden. Sogar dünnere Äste und Gehölze holzt ein Balkenmäher - je nach Ausführung und Angabe des Herstellers - problemlos ab. Somit ist er optimal für wildes Gelände und auch immer dann geeignet, wenn ein Rasenmäher oder Rasentraktor nicht mehr durchkommen oder die Gefahr von Beschädigungen am Gartengerät aufgrund der Beschaffenheit des Geländes oder Grundstückes bestehen.

Die Funktionsweise eines Wiesenmähers

Hinter einem Balkenmäher oder auch Hochgrasmäher steckt im Grunde vom Ergebnis her eine Art Rasenmäher. Balkenmäher sind ebenfalls händisch zu bedienen, Geräte mit Aufsitzfunktion finden sich eher im Gewerbe wieder, da sie preislich ähnlich wie ein Rasentraktor relativ hoch angesiedelt sind und der normale Aufsitzmäher meist mehr Anwendungsgebiete auf Hof und Garten findet. Ein kostengünstige Variante ist jedoch der Hochgrasmäher zum manuellen "schieben" beziehungsweise hinterhergehen und steuern.

Beim Balkenmäher fungiert ein Mähbalken, ähnlich wie hydraulisches Mähwerk wie bei einem Traktor, als Mäher für sehr hohes Gras. Diese Modelle können vom Nutzer trotz ihrer enormen Breite und Länge bequem und unkompliziert mit der Hand geführt und gelenkt werden. Für die nötige Power beim Vortrieb und für den Schnitt sorgt in der Regel ein Benzinmotor, der das Gerät in gewünschter Geschwindigkeit antreibt. Große Flächen und ein relativ ebener Untergrund, liegen dem Balkenmäher am besten, doch auch Unebenheiten wie übergraste Maulwurfshügel können aufgrund der flexiblen Konstruktion mühelos überfahren werden.

Übrigens funktioniert ein Balkenmäher grundsätzlich immer mit einem Selbstantrieb. Da große Flächen sein Fachgebiet sind und die Geräte quasi für jede Körpergröße und Schrittlänge dienen sollen, ist der Vortrieb bei guten Modellen mehrstufig und mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten oft sogar stufenlos einstellbar. Ein Schieben wie beim herkömmlichen Rasenmäher, wäre aufgrund des hohes Gewichtes auch gar nicht möglich, insbesondere wenn Steilhänge, welche ebenfalls bequem zu bewältigen sind, befahren werden. Wer einmal einen Hochgrasmäher händisch bedient, wird überrascht sein, wie handlich diese Gartengeräte tatsächlich sind.

Doch Balkenmäher können, genau wie ihre Kollegen mit Sitzmöglichkeit, nicht nur Gras mähen. Mit diversen Aufsätzen wie ein Schneeschild oder eine Kehrbürste avancieren die Geräte zum multifunktionalen Alleskönner. Je nach Bauart, Hersteller und Marken, verfügen die Balkenmäher dabei über unterschiedliche Pferdestärken und Getriebeumsetzungen. Mulchen oder ein Auffangkorb sind hier natürlich konstruktionsbedingt nicht vorgesehen, da das Gras gekappt wird und auf dem Boden liegen bleibt, ist er rein für grobes Gelände und das jährliche Abmähen vorgesehen. Allerdings mit einem Tempo und mit einer Leistung, die in dieser Kategorie - auch preislich gesehen - seinesgleichen sucht.

    Vorteile des Balkenmäher in der Übersicht:
  • sehr hohe Effizienz (schafft sehr große Flächen in kurzer Zeit)
  • Höchstform auf ebenen und unebenem Gelände
  • trotz großer Abmessungen sehr leicht zu bedienen
  • enorm leistungsfähig durch ordentlich Power
  • auch im Gefälle gefahrenlos nutzbar
  • Selbstantrieb in der Standardausstattung
  • schonendes Schneiden ähnlich einem Scherenschnitt
  • Flächen auch über 1000 Quadratmeter sind absolut kein Problem
  • sehr robuste und langlebige Gartengeräte
  • bestens für Wildwuchs und sogar dünne Gehölze geeignet
  • ebenfalls absoluter Spaßfaktor
  • sehr leicht auch mit einer Bürste zu reinigen, da die Messer bequem zugänglich sind
    Nachteile des Hochgrasmähers:
  • höhere Anschaffungskosten, welche sich bei gelegentlicher Verwendung erstmal amortisieren müssen

Wer über riesige Grundstücke verfügt, oder ein dicht bewachsenes Gelände m ähen will, sollte auf einen Balkenmäher zurück greifen. Die Vorteile überwiegen ganz klar und Hochgrasmäher stehen einem Aufsitzmäher in nichts nach. Trotz der Tatsache, dass ein wenig Komfort fehlt, bewältigen diese Modelle sogar noch stärker bewachsenes Gelände, als ein Rasentraktor. Und was an Bequemlichkeit fehlt, wird durch den Funfaktor eindeutig wieder wett gemacht.

Fazit zum Thema Balkenmäher

Balkenmäher sind nützliche Helfer, wenn es um größere Flächen geht, die zudem jedem Wildwuchs gewachsen sind. Grundsätzlich ist die Handhabung recht einfach, so dass auch Laien nach erster Einweisung oder Lesen der Anleitung mühelos das Gartengerät bedienen können. Allerdings sollten Nutzer direkt nach dem Mähen die Messer reinigen, weil sich schnell ein klebriger Brei aus Erde und Gras bildet. Doch selbst die Reinigung geht unkompliziert von der Hand, da die Messer vorne an offen zugänglich sind und eine normale Bürste in Verbindung mit etwas Wasser schon zum Säubern reicht. Es lohnt sich der Kauf, weil eben sehr hohes Gras mit diesen Modellen spielerisch bewältigt werden kann und es kaum eine vergleichbare Alternative in dieser Preisklasse mit dieser Effektivität und zugleich einfachen Handhabung gibt. Balkenmäher sind die perfekte Ergänzung auf großen Rasen- und Wiesenflächen für jeden Grundstückbesitzer.