praktischer Luxus mit der Gartenbar

Sie macht schon was her - die Gartenbar! Im Garten des privaten Grundstücks findet die Grillparty statt oder auf dem Gelände der Firma wird ein Cocktailempfang zelebriert. Was liegt näher, als mit einer schicken Gartenbar für den angemessenen Rahmen zu sorgen?

Die Theke macht aus dem Außenbereich eine Eventzone, die sich sehen lassen kann. Moderne Sonnendächer, die bei einigen Modellen eingebaut sind, schützen alle Gäste vor der prallen Sonne. Witterungsbeständigen Materialien nehmen einen kurzen Schauer nicht übel und es besteht die Wahl zwischen den klassischen Elementen für eine Bar oder dem Gartenbar-Set mit Tisch, Hockern oder Sitzbänken. Bei Platzproblemen sind Stehtische die beste Möglichkeit, auf wenig Raum viele Besucher zu bewirten und unterzubringen.

Auswahl der Gartenbar

Wer sich vor dem Kauf über die Möglichkeiten informiert, die eine Bar für den Garten bietet, erzielt oft bessere Kaufergebnisse als Spontankäufer, die später bemerken, dass es eine andere Variante doch noch besser gepasst hätte.

Aktionspreise laden zum Spotankauf ein, trotzdem ist es wichtig, sich darüber klar zu werden, ob die Bar für längere Zeit zu den Gartenmöbeln gehören soll oder ob es sich lediglich um ein Gartenfest handelt. Beim einmaligen Gartenfest ist das Mieten in vielen Fällen praktischer als das Kaufen, weil die Bar nach dem Fest ungenutzt herumsteht.

Karibik-Feeling mit einer Bambus-Gartenbar

Wer nicht immer auf die Bar zurückgreift, aber in regelmäßigen Abständen stimmungsvolle Grillfeste durchführen möchte, kann auf das witterungsbeständige Material verzichten und Bambus auswählen.

Das Karibik-Gefühl lässt sich mit einem Gartenbar-Set aus Bambus in den grauen Vorstadtgarten holen. Wer jetzt das Themenfest startet und tropische Cocktails sowie Reggae-Musik in Kombination mit Grill-Spezialitäten präsentiert, wird die Gäste verzaubern.

Bei schlechtem Wetter wird die Bambus Bar einfach trocken untergestellt, um die Bildung von Schimmel zu vermeiden.

Die Gartenbar für Wind und Wetter

Als Blickfang für das Gartenfest ist das Regen resistente und pflegeleichte Polyrattan sehr beliebt, in der Kombination mit Glas und Aluminium sieht das Set zeitlos schick aus und passt auch oft optimal zur vorhandenen Gartenmöbel Garnitur.

Eine Abdeckhaube schützt das Bar-Set im Winter vor der Kälte und ganzjährig vor grober Verschmutzung. Besitzer eines Gartengrills kennen das Problem: Blütenstaub im Frühjahr, Wind und Wetter im Herbst sorgen für ordentlich Schmutz auf den Gartenmöbeln, dem Grill und allem, was draußen steht. Eine Abdeckhaube ist also auch für die meist ebenfalls preisintensivere Gartenbar in jedem Fall lohnend.

professionelle Bewirtung mit Bar und Theke

Thekenmodelle stellen den Barkeeper ins Rampenlicht des Abends, auf den Gartenstühlen oder Barhockern nehmen die Besucher Platz und bewundern das fachgerechte Mixen der Cocktails. Wenn sich die Theke zusammenklappen lässt, nimmt sie nach dem Grillfest mit weniger Platz ihren Abstellplatz ein.

In der Theke sollte auf jeden Fall viel Platz als Stauraum für Cocktailgläser und Flaschen vorhanden sein, um das ständige Rennen zur Küche zu vermeiden. Talentierte Heimwerker mit viel Zeit haben die Möglichkeit, sich Teile aus dem Baumarkt zu holen und die Bar selbst zusammen zu bauen oder das bestellte Set zu ergänzen. Alternativ kann auch alles gleich passend und für jeden Laien verständlich komplett vorgefertigt geliefert werden.

Vorteile der Gartenbar in der Übersicht

  1. Gartenfeste werden mit der Gartenbar als Eyecatcher zum besonderen Event.
  2. Es gibt Theken, die sich nach dem Gebrauch einfach und platzsparend zusammenklappen lassen.
  3. Sitzgruppen aus Rattan sind weitgehend wetterfest
  4. Bambus bringt das karibische Feeling in den deutschen Garten.
  5. Die mobile Gartenbar kann nicht nur im Garten aufgestellt werden, sie ist auch für die Beachparty geeignet.
  6. Im Partykeller ist die Bar winterfest untergebracht und die Nutzung zu jeder Jahreszeit wird möglich.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok