Kreditkarten Vergleich

Für viele Menschen gehört sie einfach zum Alltag, in einigen Situationen ist sie sogar das einzig mögliche Zahlungsmittel. Die Rede ist natürlich von der klassischen Kreditkarte. Auch wenn diese in Deutschland noch nicht so weit verbreitet ist, wie beispielsweise in den Vereinigten Staaten von Amerika, sprechen sich immer mehr Menschen für eine Kreditkarte aus und nutzen diese mehr oder weniger regelmäßig im Alltag. Allerdings ist Kreditkarte nicht gleich Kreditkarte und nicht alle Angebote auf dem Markt versprechen einen Gewinn für den Kunden.

Welche verschiedenen Arten von Kreditkarten gibt es?

  • Charge Kreditkarte

    Auf dem Markt sind heute vor allem drei gängige Typen von Kreditkarten vertreten, welche allesamt mit einer englischen Bezeichnung Globalität vermitteln. Die am häufigsten verwendete Art ist die Charge Kreditkarte. Bei dieser bekommt der Antragssteller ein individuelles Limit zur freien Verfügung gestellt, die Abrechnung der getätigten Zahlungen erfolgt einmal monatlich zu einem festen Termin. Aus dem abgerechneten Betrag wird die in Anspruch genommene Summe komplett beglichen. Oftmals werden diese Kreditkarten von Banken in Kombination mit einem passenden Konto zur Verfügung gestellt.

  • Revolving Kreditkarten

    Ähnliches Prinzip weisen die Revolving Kreditkarten auf. Hier besteht ebenfalls ein festes Kreditlimit, welches dann frei genutzt werden kann. Allerdings haben die Nutzer der Karte hier deutlich mehr Mitspracherechte bei der Tilgung der in Anspruch genommenen Summe. Je nach Bedarf kann hier mit dem ausgebenden Institut ein fester Ratenplan mit fixem Zahlungsziel vereinbart werden, sodass nicht sofort die gesamte Summe erstattet werden muss. Besonders bei höheren Kreditkartenlimits und sehr häufiger Nutzung der Kreditkarte ist diese Variante natürlich besonders attraktiv. So können auch größere Investitionen und Anschaffungen einfach und bequem mit der Karte getätigt, ohne das jedesmal ein Ratenkredit aufgenommen werden muss oder durch die einmalige Abrechnung der offenen Gesamtsumme finanzielle Bedrängnis entstehen würde.
  • Eine Gemeinsamkeit haben jedoch diese beiden Kreditkarten Typen, Voraussetzung für den Erhalt und die Nutzung dieser Kreditkarte ist aufgrund des bestehenden Kreditrahmens natürlich immer eine ausreichende Bonität. Mit einer negativen Abfrage der Schufa ist meist auch die Genehmigung bei einem Antrag nicht mehr möglich. Eine positive Schufa Abfrage sowie ein entsprechendes Einkommen mit Tilgungsmöglichkeiten wie bei einem normalen Kreditrahmen ist demnach also unabdingbar.
  • Prepaid Kreditkarten

    Ist eine Kreditkarte mit Kreditrahmen aufgrund der aktuellen, finanziellen Situation nicht möglich, stellt eine weitere, interessante Alternative möglicherweise die richtige Wahl dar - die Prepaid Kreditkarte auf Guthabenbasis. Diese funktioniert ähnlich wie eine Prepaid-SIM-Karte welche man vom Smartphone oder Handy kennt. Bevor eine Bezahlung mit dieser möglich ist, muss also das entsprechende Guthaben aufgeladen werden. Die Prepaid-Kreditkarte kann jedoch jeder in Anspruch nehmen, der einen Wohnsitz in Deutschland hat. Die generelle Funktionalität unterscheidet sich jedoch nicht von einer normalen Kreditkarte, auch bei der Akzeptanz gibt es keine Differenzen. Die Zahlung vor Ort oder im Internet sind also nicht eingeschränkt, solange der Unternehmer die Bezahlung mit Kreditkarte anbietet.

Wann und wie kann eine Kreditkarte genutzt werden?

Die Akzeptanz der modernen Kreditkarte wird auch in Deutschland immer größer. Nicht nur im Internet, auch vor Ort ist eine Bezahlung oftmals nicht nur kein Problem mehr, sondern wird auch gerne gesehen. An Tankstellen, in vielen Supermärkten und vielen anderen Branchen ist eine Bezahlung mittels Kreditkarten üblich und macht auch nicht zuletzt aufgrund diverser Zusatzanreize wie Gratis- Geschenke oder Sondervergütungen der Kreditkartenanbieter diese für einen besonders breiten Personenkreis zunehmend interessant.

Vor allem junge Menschen, die gerne bargeldlos bezahlen und über einen festes finanzielles Kontingent verfügen möchten, beantragen eine solche Karte. Generell zieht sich die Akzeptanz jedoch durch alle Bevölkerungsschichten und -Gruppen. Dies ist nur verständlich, da die Kreditkarte zum Einen das Risiko des Verlustes von Bargeld minimiert und zum Anderen auch verhindern kann, dass man plötzlich an der Ladenkasse in die unangenehme Situation kommt, dass das Bargeld nicht ausreicht. Hier kann eine Kreditkarte genauso wie eine Girokarte sinnvoll ergänzend und je nach Situation auch peinliche Situationen vermeidend sein.

Sinnvoll ist die Karte vor allem dann, wenn viele Zahlungen im Ausland oder über das Internet abgewickelt werden. Denn gerade im Ausland schützt eine Kreditkarte vor hohen Kosten. Die Zahlung mit der normalen EC-Karte ist zwar zumindest innerhalb der EU problemlos möglich und kostenlos, allerdings sieht dies außerhalb dieser Grenzen ganz anders aus. So ist in den USA die Kreditkarte beispielsweise oftmals das einzig akzeptierte Zahlungsmittel außerhalb von Bargeld. Wer viel reist und in allen Ländern der Welt unterwegs ist, sollte sich die Anschaffung einer solchen Karte dementsprechend genau überlegen.

Gleiches gilt im Internet. Um sichere und schnelle Transaktionen zu gewährleisten, setzen einige Betreiber und Online Shops nicht nur überwiegend, sondern ausschließlich auf die Bezahlung mittels Kreditkarten. Die Absicherung durch die zusätzliche PIN lässt hierbei eine sichere Zahlungsmöglichkeit on- und offline zu, somit ist die Kreditkarte fast überall und vielseitig einsetzbar.

Weiterhin setzen einige Bankgesellschaften heute selbst bei normalen Girokonten oft auf Kreditkarten. So kann zwar mit der normalen Girokarte über die hausinternen Geldautomaten kostenfrei auf das Girokonto zugegriffen werden, darüber hinaus bleibt der Zugriff auf das Girokonto an Partner-Geldautomaten - auch weltweit - jedoch nur dann weiterhin kostenfrei, wenn dieser mit der zusätzlich gelieferten Kreditkarte erfolgt. Ein Beispiel hierfür ist die DKB (Deutsche Kredit Bank), aber auch viele weitere Banken praktizieren diese Vorgehensweise.

Welche besonderen Kreditkarten Angebote gibt es?

Heute werden die Kreditkarten schon längst nicht mehr nur von den Banken ausgegeben. Immer mehr Unternehmen profitieren von dem hohem Interesse und dem großen Reiz eine Kreditkarte zu verwenden. Große Online Shops wie Amazon, Dienstleister wie Payback oder unabhängige Institutionen mit großer Reichweite wie der ADAC möchten an dem Erfolg teilhaben und betreten den hart umkämpften Markt mit ihren eigenen Angeboten. Da allein mit einer persönlich geprägten Karte in der gewünschten Optik nur noch wenige Kunden zu überzeugen sind, sind hier Kreativität und besondere Aktionen gefragt.

Ein Tankrabatt, welcher bei jeder Bezahlung mit der ausgestellten Kreditkarte gewährt wird, zusätzliche Rabatte beim Einkaufen im eigenen Shop des Kartenanbieters und viele weitere Angebote mehr sollen die Kunden dazu bewegen, sich für die die richtige Kreditkarte zu entscheiden. Allerdings sollte sich jeder Nutzer bei der Verwendung darüber im Klaren sein, dass dennoch eine Bank oder ein Kreditinstitut hinter der Karte verborgen ist und das eigentliche Geld zur Verfügung stellt. Die exemplarisch genannten Unternehmen nutzen lediglich die Werbewirkung und Funktionalität der Kreditkarten und versehen diese mit ihrem Namen. Wer hier einen etwas unabhängigeren Anbieter wählen möchte, sollte letztendlich auf das Angebot einer Bank zurückgreifen, da diese Kreditkarten oft einzig und allein an das Angebot der Bank und nicht an Onlineshops oder Ähnlichem gebunden sind. Der Leistungsvergleich ist jetzt am Ende entscheidend für die richtige Wahl

Ein Kreditkarten Vergleich ist empfehlenswert

Natürlich richten sich die entsprechenden Angebote der Unternehmen und Herausgeber der Kreditkarten immer an eine bestimmte Zielgruppe. Die Kreditkarte mit permanentem Tankrabatt ist vor allem für Vielfahrer eine gute Wahl, während die Karte mit zusätzlichen Rabatten im Internet für Online Shopper der passende Begleiter ist. Vor dem ersten Antrag zur neuen Kreditkarte ist es für den Nutzer aus diesem Grund sehr wichtig, die verschiedenen Angebote einzuholen und gegenüber zu stellen. Ein genauer Vergleich aller Bedingungen gewährleistet nämlich, dass nicht nur ein attraktives, sondern letzten Endes auch günstiges Angebot in Anspruch genommen werden kann.

Lockangebote wie zusätzliche Vergünstigungen bei Nutzung wirken natürlich in erster Linie sehr interessant, doch es ist abzuwägen, ob und wie oft diese denn überhaupt genutzt werden. Denn: Viele Anbieter der Kreditkarten mit den Sonderleistungen versuchen, den Gewinn auf andere Art und Weise erzielen zu können. Höhere Zinsen sind eine beliebte Möglichkeit, können mit einem entsprechenden Online Kreditkarten Vergleich vor dem Antrag allerdings schnell erkannt werden.

Was ist bei der Kreditkarten Verwendung zu beachten?

Wichtig bei der Verwendung ist es, sein Limit und auch seine finanziellen Möglichkeiten zu kennen und auch zu wahren. Das Szenario der hohen Überschuldung durch extreme Kreditkartenrechnungen ist zwar vor allem aus Film und Fernsehen bekannt, kann aber dennoch natürlich jeden Haushalt oder jede Einzelperson treffen. Das zur Verfügung stehende Geld mit permanenter Verfügbarkeit, egal ob online oder auch am Autoamten, verlockt viele Nutzer der Kreditkarte zu Investitionen und Käufen, die eigentlich nicht nötig sind. Können die in Anspruch genommenen Summen nicht zurückgezahlt werden, droht finanzieller Ärger bis hin zur Kündigung der Kreditkarte.

Tipp: Auf Wunsch ist eine Korrektur des eigenen Kreditlimits bei der Bank meist gar kein Problem. So kann man sich sein persönliches Limit setzen und damit eine Grenze eingestellt werden, welche nicht überschritten werden kann. Angepasst an die eigenen finanziellen Möglichkeiten und den persönlichen Spielraum lässt sich das beschriebene Szenario effektiv und sicher vermeiden. Der verantwortungsvollen und sinnvollen Nutzung der Kreditkarte steht anschließend nichts mehr im Wege und die Vorzüge der finanziellen Freiheit können voll genutzt werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok