Lampen und Leuchten

Licht für jeden Bedarf

Licht ist seit Gedenken für die Menschen sehr wichtig, unser Tageslicht ermöglicht nicht nur eine gute Sicht sondern spendet auch ein angenehmes Wohlempfinden. Um dieses Gefühl in den eigenen vier Wänden nachempfinden zu können, hat sich eine gigantische Lampenwelt mit nahezu unzählbaren Lampen und Leuchten Variationen entwickelt. Das richtige Licht mit der passenden Lampe oder Leuchte ist gerade in der dunkleren Herbst- und Winterzeit bedeutend für das Wohlgefühl im eigenen Zuhause.

Doch auch in wärmeren Tagen lassen sich mit den entsprechenden Außenleuchten oder Outdoor Lampen schöne Gärten besonders in Szene setzen. Die Beleuchtung an sich ist einer der wichtigsten Aspekte im Bereich der Wohnungseinrichtung. Sie umfasst neben der bereits erwähnten Außenbeleuchtung auch die Innenbeleuchtung mit ihren Leuchtmitteln, zu der die Bad-Beleuchtung ebenso gehört wie Taschenlampen, tragbare Lampen sowie natürlich auch die Weihnachtsbeleuchtung. Gerade im Bereich der Lichterketten und Außenstrahlern wird die Lampenwelt immer kreativer, so dass heute nicht mehr nur der reine Helligkeitsnutzen sondern die Beleuchtung für die gewünschte Stimmung in Haus und Garten sorgt.

angenehme Beleuchtung im Außenbereich

Der Garten ist in lauen Sommernächten ein Ort der Entspannung, allerdings in den meisten Fällen auch relativ wenig beleuchtet. Mit den richtigen Elementen lässt sich das aber ändern und man hat genügend Licht, ohne dass es unnatürlich wirkt oder ungemütlich wird. Man sollte jedoch darauf achten, dass man für eine Außenbeleuchtung auch nur Leuchten benutzt, die als Außenwandleuchte gekennzeichnet sind. Denn nur diese sind wirklich geeignet, da sie besser abgedichtet sind als normale Innenleuchten und somit keine Gefahr darstellen, die beispielsweise durch Kurzschlüsse bei Feuchtigkeit entstehen können.

Bei der Außenbeleuchtung kann man unter Anderem zwischen zwei Varianten wählen. Die Flutbeleuchtung oder die Spotlampen sind Möglichkeiten den Garten oder Hof ins rechte Licht zu rücken und zugleich für eine außergewöhliche Lichtatmosphäre zu sorgen. Während man mit der Flutbeleuchtung einen großen Raum ausleuchten kann, eignet sich die Spotbeleuchtung besonders für kleine Bereiche oder in Massen um mehrere Teilbereiche intensiv auszuleuchten. Somit sind dunkle Hinterhöfe und Gartenecken passé und jeder Teil des Grundstückes wirkt nun einladend und sorgt zugleich für mehr Sicherheit rund ums Haus.

Weitere Alternativen, den Garten oder die Terrasse mit Licht zu versehen, sind für diejenigen die es rustikaler mögen beispielsweise Garten-Fackeln oder Feuerschalen mit loderndem Feuer an denen sich sogar in schönen, kalten Herbst- oder Wintertagen zudem gewärmt oder sogar bei niederem Feuer darüber gegrillt und geröstet werden kann. Aber für eine dauerhafte Wegbeleuchtung eignen sich natürlich eher Wegeleuchten wie klassische Laternen, welche besonders als Solarleuchten sehr interessant für den Außenbereich sind und zudem noch Strom sparen.

Auch Lichterketten, Lichtschläuche, Pfostenlichter, Sicherheitsbeleuchtung, Solarleuchten jeglicher Art, Sonnenschirmbeleuchtung, Teichbeleuchtung, Tischbeleuchtung auf Gartenmöbeln und viele Varianten mehr können den Garten und das Grundstück runs ums Haus stilvoll, pfiffig, modern oder einfach nur praktisch beleuchten.

Leuchten für den Innenbereich - die Deckenleuchten

Für die Hauptbeleuchtung Arbeits- oder Wohnräumen werden meist Deckenleuchten eingesetzt. Das Licht strahlt und verteilt sich gleichmäßig oder je nach Einstellung im Raum bzw. über die Decke und schafft somit die Voraussetzung für eine optimale Ausleuchtung des Raumes. Die Auswahl an Deckenleuchten ist dabei sehr vielfältig, ob feste Deckenlampe, Kronleuchter oder höhenverstellbare Pendelleuchte, das Angebot an Deckenlampen ist riesig.

dezente Wandbeleuchtung für mehr Gemütlichkeit

Wer gerne dezente oder passive Beleuchtung mag wählt die Wandleuchte. Hierbei gibt es sehr viele und meist ausgefallene Formen welche sich im Innen- sowie auch im Außenbereich wieder finden. Wandlampen schaffen dabei durch gezielten Einsatz sehr gemütliche Wohnatmosphären und strahlen je nach Art der Beleuchtung seitlich aber meist nicht in den Raum hinein. So sind schöne Stunden bei smartem Licht in der Freizeit und insbesondere in den Abendstunden garantiert.

Auch wenn Durchgangsräume wie der Flur oder die Diele zwar nicht voll beleuchtet aber auch nicht ganz dunkel sein sollen, eignet sich hier eine Wandlampe optimal. Versehen mit einem Energie sparenden LED-Leuchtmittel kann so der weniger genutze Bereich mit einem schönen, warmen Licht versehen werden ohne dass hierfür stets immense Kosten anfallen. Eine Beleuchtung dieser Art ist zudem sicherer gegenüber dem Aufstellen einer Kerze in unbewachten Zimmern, gerade wenn noch Haustiere oder Kinder im Haushalt sind, welche für offenes Feuer eine besonderes Risiko bedeuten.

handliche Tischleuchten für besondere Momente

Neben der klassischen Nachttischlampe hat sich die Tischleuchte in nahezu jedem Haushalt etabliert. Von der Schreibtischlampe mit Tageslicht-Nachbildung bis zur dekorativen Wohnzimmer Tischleuchte findet sich innerhalb dieser Lampenart neben den Stehleuchten die größte Auswahl wieder. Tischlampen sind klein, handlich und können bei Bedarf und vorhandener Stromquelle auch jederzeit ihren Platz wechseln, so dass auch das Abendessen mit einer Lampe auf dem Tisch zu einer ganz neuen Art der gemeinsamen Zusammenkunft der Familie im Haushalt werden kann.

Stehleuchten als perfekte Ergänzung zur Hauptbeleuchtung

Neben den oben genannten Lampen und Leuchten bieten Stehlampen eine perfekte Ergänzung zur Hauptbeleuchtung. Eine ausreichende Licht-Vielfalt mit zum Beispiel einem schönen, hellen Lesebereich im Wohnzimmer ersetzt oder vervollständigt die Zimmerbeleuchtung und schont zudem die Augen vor zu schneller Übermüdung durch zu wenig Licht. Gerade im Bereich der Deckenfluter stellen Bogenleuchten mit ihrem exklusiven Design eine interessante, optische Alternative zur geraden Stehlampe dar, wenn es denn zur Gesamteinrichtung passt.

Durch die wählbaren Größen der Stehlampen kann grundsätzlich zu jeder Einrichtung das passende Modell der Standleuchte gewählt werden. Dimmbare Standlampen oder Deckenfluter mit Lichtstrahlung nach oben oder unten bieten hierbei eine hervorragende Lampenart und Beleuchtungsmöglichkeit an, auch die zweigeteilte Strahler können somit wahlweise entweder den Raum offener beleuchten oder gezielt und punktuell den reinen Lesebereich.

Lampen und Leuchten mit besonderen Anforderungen

Für Nassräume empfehlen sich Lampen und Leuchten welche ausschließlich hierfür als geeignet gekennzeichnet sind. Ebenso gilt dies für bestimmte Nutz-, Arbeits- oder Büroräume. Immer öfter werden gerade am Arbeitsplatz Leuchten mit Tageslicht Leuchtmitteln eingesetzt, da diese das Tageslicht simulieren und somit die Augen entlasten und insbesondere die Anstrengung für die Augen über längere Zeiträume senken.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok